The Spirit of Tansania: Tanz, Musik und bunte Farben in der 3. Konferenz

Tansania, 2020: Die nachhaltigen Entwicklungsziele (SDG´s) in den Bildungssystemen von Kommunen und Regionen zu verankern, das ist das große Ziel von CULPEER4change. Durch den Ansatz des sogenannten „Peer-to-Peer-Lernens“ (CULPEER) und durch die Begegnungen und die Zusammenarbeit mit jungen Künstlerinnen und Künstlern aus dem Globalen Süden, wollen wir dieses Ziel erreichen.

CULPEER4Change - ein Netzwerk für die Nachhaltigen Entwicklungsziele

Das CULPEER4Change Netzwerk vereint fünfzehn Kommunen, Regionen und Nichtregierungs-Organisationen (NRO) in Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Italien, Österreich, Polen und Slowenien sowie Partner aus Bolivien und Tansania. Es willl die „Nachhaltigen Entwicklungsziele“ in die Bildungssysteme der beteiligten Kommunen bzw. Regionen verankern. Dazu nutzen wir den Ansatz des „kulturellen peer-to-peer-Lernens“ (CULPEER) und die Begegnung und Zusammenarbeit mit jungen KünstlerInnen aus dem Globalen Süden sowie Konferenzen, Wandbilder und andere Aktivitäten.